i

Teilnahmebedingungen RepContest 2018

Vorbemerkung

Im Folgenden sind bei Verwendung der männlichen Form natürlich jeweils auch die weiblichen Vertreterinnen gemeint.

Veranstalterin und Zielsetzung

Die Plattform www.reparaturführer.ch wird durch den Verein Reparaturführer betrieben (nachfolgend Veranstalterin genannt). Im Rahmen der Website organisiert die Veranstalterin einen „RepContest“.
Ziel des RepContest 2018 ist es, die / das sinnvollste, kreativste und aufwändigste Reparatur / Upcycling zu küren und damit das Reparieren und Wiederverwenden von Gegenständen in der Bevölkerung zu fördern.

Zur Teilnahme berechtigte Personen

Teilnahmeberechtigt sind alle urteilsfähigen volljährigen Personen mit Wohnsitz in der Schweiz. Minderjährige dürfen mit Erlaubnis ihrer gesetzlichen Vertretung teilnehmen.
Eine Person darf höchstens drei Gegenstände zur Teilnahme anmelden. Eingabeberechtigt ist nur, wer die Arbeiten am auf dem eingereichten Foto abgebildeten Gegenstand selber vorgenommen hat. Die Teilnahme ist kostenlos.

Einreichen der Unterlagen

Die Beurteilung erfolgt anhand der eingereichten Unterlagen, bestehend aus einem Foto des reparierten Gegenstandes, der Beschreibung der Reparatur sowie den Angaben der anmeldenden Person.
Die Teilnahme kann nur über die Plattform www.reparaturführer.ch erfolgen. Die einzusendenden Unterlagen müssen an die Email-Adresse info@reparaturfuehrer.ch gesendet werden. Per Post eingeschickte Unterlagen werden nicht berücksichtigt.
Die eingesendeten Fotos müssen folgende Bedingungen erfüllen:
Minimale Grösse des Fotos: 700 x 450 Pixel, max. 5MB. Format: .jpg, .png oder.gif.
Beim Einsenden sind die Fotos mit einem Titel zum abgebildeten Gegenstand zu versehen. In der Beschreibung soll angegeben werden, welche/s Reparatur/ Ucycling am abgebildeten Gegenstand vorgenommen wurde.

Bestimmungen zu den Fotos

Die auf den eingereichten Fotos abgebildeten Gegenstände müssen sich bis zum Abschluss des „RepContest“ im abgebildeten Zustand im Besitz der anmeldenden Person befinden. Die Gegenstände müssen von der teilnehmenden Person selbst repariert worden sein.
Digital bearbeitete Fotos sind zugelassen, sofern die digitale Technik zur üblichen Qualitätsoptimierung des Bildes benutzt wurde; Fotomontagen sind nicht zugelassen.

Publikation im Internet

Die Teilnehmer am Wettbewerb erklären sich damit einverstanden, dass die Bilder im Online-Archiv von www.reparaturführer.ch zur Ansicht veröffentlicht werden können. Mit dem Einreichen der Fotos für den Wettbewerb bestätigen die Teilnehmer, dass Sie über alle Rechte an den Fotos verfügen, also auch die Zustimmung abgebildeter Personen zum Hochladen der Fotos auf www.reparaturführer.ch eingeholt haben.
Die Fotos werden mit ihrem individuellen Beschreibungstext, dem Titel und dem Vornamen der teilnehmenden Person auf dem Internet veröffentlicht. Das Datenschutzrecht wird eingehalten.
Die Wettbewerbssieger werden – nach Absprache – mit Foto unter Angabe des Vornamens und des Wohnorts veröffentlicht.

Wettbewerb

Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Teilnehmende vom Wettbewerb auszuschliessen, Mehrfacheinträge des selben Gegenstandes zu löschen oder den Wettbewerb abzubrechen.
Gegenstände, bei deren Online-Voting-Bewertung es zu Manipulationen (mehrfache Stimmabgabe durch eine Vielzahl von E-Mail-Adressen oder durch so genannte Trash-E-Mail-Adressen etc.) kommt, können von der Veranstalterin des Wettbewerbs kommentarlos entfernt werden.

Teilnahmeschluss

Teilnahmeschluss für die Einsendung der Reparatur-Fotos ist der 25. November 2018 oder ein allfälliger auf www.reparaturführer.ch bekannt gegebener späterer Termin.

Bewertungsverfahren und Benachrichtigung

Nach Teilnahmeschluss läuft ein zweistufiges Bewertungsverfahren. Innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums findet
a) die Publikumsbewertung und
b) die Bewertung anhand folgender Kriterien durch eine Fachjury statt:
Kriterien:
sinnvollste/s
anspruchsvollste/s und
kreativste/s
Reparatur oder Upcycling
Die beiden Gremien wählen je einen Teilnehmer zum Gewinner.

Preise und -verleihung

Die Preise werden auf der Website www.reparaturführer.ch bekannt gegeben. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Preise werden nicht in bar ausbezahlt.