C

Sie sind das Archiv für 2014 Juli.

Mr. GREEN – Ihr Recycling Held

Mr. Green ist ein cleverer Recycling-Service, welcher umweltbewusste Haushalte und Büros nachhaltig von ihren Abfällen befreit und diese verwertet.

Die Kunden lösen ein Abonnement – ab 17 Franken 90 monatlich –, erhalten Mr.-Green-Säcke, in die sie mit Ausnahme von Papier, Karton und Grüngut – deren Entsorgung liegt in den Händen der Stadt – Glas, Korkzapfen, Batterien, Elektroschrott, Aludosen, Plastiksäcke, Drucker-Toner, Kaffeekapseln usw. hineinwerfen. Mr. Green holt den Sack ab und überführt die Ware in den Recyclingprozess. Mr. Green ist im Raum Zürich und Basel tätig.

Informieren Sie sich auf www.mr-green.ch!

30. Juli 2014

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Defekte elektrische Geräte reparieren oder ersetzen?

Oft fällt KonsumentInnen die Entscheidung schwer, ob ein defektes Elektrogerät repariert werden soll oder ob man es besser durch ein Neugerät ersetzt. Mehrere Faktoren müssen dabei berücksichtigt werden, so das Alter und die Energieklasse des defekten Geräts, die Höhe der zu erwartenden Reparaturkosten und der Einfluss der so genannten grauen Energie auf die Ökobilanz.

Das Bundesamt für Energie hat eine Broschüre veröffentlicht, welche Ihnen bei der Entscheidung hilft.

21. Juli 2014

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Die Kultur der Reparatur – das Buch

Selber reparieren – das hat für viele eine Aura wie der Duft von Omas Mottenkugeln: liebenswert schrullig ist noch die wohlwollendste Einschätzung für dickbebrillte Bastler, die im Hobbyraum an defekten Radios herumlöten. Passé! sagt Wolfgang Heckl in seinem neuen Buch «Die Kultur der Reparatur».

Wolfgang Heckl: «Die Kultur der Reparatur.» Hanser Verlag, 2013.

Hör dir den Beitrag zum Buch von SRF2 an:

7. Juli 2014

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben

Do-it-yourself-Palettenmöbel

Selbstgebaute Möbel und Dekoideen aus Holzpaletten liegen aktuell voll im Trend. Aus Paletten lassen sich auch wirklich schöne Sachen für das eigene Zuhause bauen. Die Ergebnisse sind ökologisch nachhaltig, total individuell und kostengünstig.

Auf www.dinge-die.de findet man 20 Beispiele dafür, was man mit Kreativität und etwas handwerklichem Geschick aus einfachen Paletten alles machen kann.

4. Juli 2014

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Kommentar schreiben
Bloggen

Hast du interessante Infos, Links oder Anleitungen für den Reparaturführer-Blog? Mach kein Geheimnis draus und sende uns

deine Inputs!